Vorgeschichte

Wir waren einst vier Clans, die um einen See ihr Zuhause gefunden hatten. Die Clans, welche Donner-, Fluss-, Wind- und SchattenClan hießen, waren verfeindet und es gab Grenzen, bevor uns eine große Katastrophe zwang weg zu gehen und uns ein neues Zuhause zu suchen. Die Clans verbanden sich über die Reise hin zu einem Clan. Dem NachtClan, welcher heute geheimgehalten wird.
Am Ziel dieser großen Reise kamen wir in einen großen, magischen Wald. Er hat seine Besonderheiten, mit denen wir uns langsam bekannt gemacht haben.
Lange Zeit lebte der NachtClan friedlich, bis Diamantstern, die Anführerin des NachtClans, eine Prophezeiung vom SternenClan gesandt bekam. Der NachtClan sollte sich aufteilen, teilen in zwei neue Clans, welche nun SeelenClan und FrostClan heißen. Nun haben sich beide Clans ihr eigenes Territorium gesucht. Wir lebten friedlich zusammen, bis eine Streunergruppe und angriff und die Clans auslöschte. Wir wurden versklavt, einige wenige konnten fliehen. Bald darauf gab es eine Schlacht, in der die Clankatzen gewannen, seit dem leben wir wieder als NachtClan zusammen. Wir zogen in das alte Territorium, was kurz darauf von einem Feuer zerstört wurde und wir gingen für eine Zeit zu den Frost- und SeelenClan-Territorien zurück.